Case Study Puma

Beispiel PUMA Jamaica Parfum 2004

Ausgangssituation:
Jamaikas einzigartige Geschichte und Kultur, sowie der spezielle Spirit und die Musik spiegeln ein Lebensgefühl wider, das perfekt in die Welt von Puma passt. Einfach locker bleiben und das Leben so nehmen, wie es ist. Individualität leben, das Leben in vollen Zügen genießen und nicht immer alles so ernst nehmen. Auf Jamaica ist das Leben entspannt, weil man es entspannt angeht. Der Tag ist schön, weil man ihn sich schön macht. Die Sonne scheint, weil man sie scheinen lässt. Puma Jamaica unterstreicht die lässige Haltung, das Leben zu genießen und es einfach so zu nehmen, wie es ist. Alles geht, wenn man es will. Natürlich, sorglos, unbeschwert.

Ziele:
Zielsetzung dieser werblichen Maßnahme war es die derzeitige Szene-Credibility der Marke Puma zu nutzen, um das neue Parfüm Puma Jamaica in der definierten Zielgruppe trendorientiert zu etablieren. Im Douglas Ranking der Niedrig-Preissegment-Düfte unter die Top 10 zu kommen.

Vorgehensweise / Maßnahmen:
Der Auftrag bestand darin durch jeweils zwei gemischt geschlechtliche und -farbige Promotionteams das Puma Jamaica Parfum zu bewerben, den Abverkauf des Puma Parfums zu fördern und Teilnehmerkarten mittels persönlichen Kontakts zu verteilen bzw. Adressen der definierten Zielgruppe zu generieren.
Das Aktionsfahrzeug (Wrangler Jeep) war ein absoluter Eye-Catcher und übertrug das Jamaica Feeling und die Lebensfreude mehr als deutlich.

Ergebnisse:
Die Puma Jamaica Promotion hat die gesteckten Ziele übertroffen. Dieses spiegelt sich in den Verkaufszahlen des Puma Jamaica Parfums (im Douglas Ranking im Niedrig-Preissegment in den Top 3!) und den so genannten Hits auf der Site www.anziehungskraft.de wider.

» Übersicht Case Studies